Sie sind nicht angemeldet.

Blog

Info der Vaskulitis e.V.


Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauenswürdige Gesundheitsinformationen.
Überprüfen Sie dies hier.




Offenes- und Geschlossenes Forum der Vaskulitis e.V. von Betroffenen für "Betroffene aus Nah und Fern, Angehörige und interessierte Menschen". Unser moderiertes Forum ist eine Initiative von Betroffenen der Vaskulitis e.V. . Durch das persönliche ehrenamtliche Engagement von Admins, Moderatoren und Vorstand, sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Informations- und Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben. Daher halten wir das Forum "Werbefrei". Die Inhalte und Informationen in diesem Forum, sind von Laien für Laien und können und sollen in keinem Fall,eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: " Selbsthilfe - Forum der Vaskulitis e.V." . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alle Artikel (2)

2

Granulomatose mit Polyangiitis GPA

Von Klaus (Montag, 22. Mai 2017, 17:34)

Mein Name ist Klaus Heinz-Wagner, Jahrgang 58 und bin Vorsitzender der Selbsthilfe Vaskulitis e.V.

2008 bin ich an der Granulomatose mit Polyangiitis GPA (früher Morbus Wegener) mit ausgeprägten Kopf-, Herz-, Lunge- und Nierenbeteiligung erkrankt.
Zusätzlich habe ich als Begleiterkrankung noch eine PNP in den Beinen bekommen und drei Rundherde in der Lunge.
3 Monate lag ich im Krankenhaus wo die Ärzte versuchten den Wegener in den Griff zu bekommen und habe davon 12 Tage auf der Intensiv verbra ...

Dieser Artikel wurde bereits 1 mal gelesen.

Kategorien: Blog


1

Wieder ein Tag voller Schmerzen

Von Klaus (Mittwoch, 10. Juli 2013, 14:13)

Heute bin ich aufgestanden und wußte dies wird wieder ein Tag wo ich meine Beine und Füße vergessen kann.
Ich habe ein ständiges brennen und einschießende Schmerzen in den Beinen und Füßen, das ist kaum zum aushalten.
Mein Fentanylpflaster bewirkt auch nur einen Bruchteil von dem, wofür es angeordnet wurde.
Laufen ist fast nicht möglich.
Hinzu kommt noch eine Ansatzmuskelentzündung im rechten Oberschenkel.
Wie wird es weiter gehen, das frage ich mich an Tagen wie diesen.
Wenn doch diese Schmerze ...

Dieser Artikel wurde bereits 110 mal gelesen.

Kategorien: Blog




Statistik:

1 Blog - 2 Artikel (0 Artikel pro Tag) - 1 Kommentar.

Zugriffe seit April 2011:

counteronline.de